Kirchen Bad Dürrenberg

Neuigkeiten aus der Kirche in Wölkau

Am Sonntag, den 05.07.2020 fand um 10:00 Uhr vor der Wölkauer Kirche, im Rahmen eines Gottesdienstes im Freien, die Preisverleihung zum Wettbewerb „Goldener Kirchturm 2019“ statt.

Die Evangelische Kirche Mitteldeutschland (EKM) lobt  jährlich einen Wettbewerb aus, der das ehrenamtliche  Engagement von Kirchbauvereinen würdigen soll. Am Wettbewerb können sich  auch gemeinnützige Vereine, die sich für den Erhalt von Kirchen einsetzen, beteiligen.

Der Heimat und Kulturverein Kreypau e.V. hat über eine kleine Pressemeldung in der Mitteldeutschen Zeitung im Januar davon erfahren, die Chance ergriffen und sich beworben.

Mit großer Freude haben wir erfahren, dass die Jury sich einstimmig dafür ausgesprochen hat, aus den 34 Bewerbungen den 2. Preis des Wettbewerbs unserem Heimat und Kulturverein zu verleihen. Der Preis ist mit einem Preisgeld von 1.500 Euro dotiert! Der 1. Preis ging an den Förderkreis Kirche Dautzschen, im Kirchenkreis Wittenberg. Ein weiterer Preisträger ist der Kirchbauverein St. Salvator Klein Mühlingen e.V. im Kirchkreis Egeln.

In der Begründung für die Preisverleihung für unseren Heimat und Kulturverein Kreypau e.V. heißt es: 

„...Sie setzen sich als Verein im Dorf für die Kirche und Kultur unter Einbeziehung des ganzen Ortes ein. Die Wölkauer Kirche wurde aus dem Dornröschenschlaf wieder erweckt und Sie sind dabei, die Kirche zu einen zentralen Treffpunkt zu machen. Sie konnten viele Wölkauer zu Spenden und zur Mitarbeit gewinnen und somit Identifikation schaffen. Mit sehr viel Einsatz haben Sie die Kirche mit ihrem Sternenhimmel wieder erstrahlen lassen und so das Miteinander im Dorf befördert.“

 

Ursprünglich sollte die Preisverleihung bereits am 04.04.2020 in Halberstadt stattfinden. Doch dann kam Corona dazwischen. Kurzfristig hat sich die EKM entschieden, die Preisverleihung in unserer Kirche durchzuführen und hat dazu auch die anderen Preisträger eingeladen.

Propst Christoph Hackbeil, Regionalbischof des Propstsprengels Stendal- Magdeburg,  würdigte in Beisein von Referatsleiterin Elke Bergt der EKM aus Erfurt die geleistete Arbeit der Vereine. Neben den Preisträgern waren auch Pfarrer Worbes mit Vertretern des Gemeindekirchenrates Bad Dürrenberg, Frau Dr. Hagenau, Bürgermeisterin von Leuna sowie der Ortsbürgermeister Peter Engel zu Gast. 

Das größte Dankeschön geht an Malermeister i.R. Herrn Gerald Hartmann aus Merseburg. Ohne ihn hätte der Innenausbau unserer Kirche nie stattfinden können. Er hat sich unentgeltlich und federführend für die Sanierung der Wölkauer Kirche zur Verfügung gestellt, die Absprachen mit der Kirchengemeinde Bad Dürrenberg und dem Denkmalschutz geführt. Seit dem Frühjahr 2019 bis heute hat er über 2.000 unentgeltliche Arbeitsstunden  in unserer Kirche geleistet. Unterstützung fand er durch Herrn Heinfried Berger, der ebenfalls viele Wochen unentgeltlich mitgearbeitet hat. Wir danken außerdem ganz herzlich unseren engagierten Einwohnern für ihre Hilfe bei gemeinsamen Arbeitseinsätzen und allen Sponsoren. Sie haben durch ihre Hilfe und Unterstützung maßgeblich zu dem Erfolg beigetragen. 

Das Preisgeld erlaubt uns nun tatkräftig weiter an unserer Kirche zu arbeiten, indem wir notwendige Materialkosten abdecken können.

Im Namen des Heimat und Kulturverein Kreypau e.V

Steffi Berger

 

Herrnhuter Losungen

14.08.2020
Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.
Da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr auch weggehen? Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes.

Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Nächste Termine

Sonntag 16.08. - 10:00 Uhr
GD Keuschberg
Sonntag 16.08. - 14:00 Uhr
GD Tollwitz
Dienstag 18.08. - 16:00 Uhr
GD beim ASB
Donnerstag 20.08. - 10:30 Uhr
GD am Persebach
Sonntag 23.08. - 08:30 Uhr
GD Nempitz
Sonntag 23.08. - 10:00 Uhr
GD Keuschberg
Dienstag 25.08. - 14:30 Uhr
Gemeindenachmittag Tollwitz -unter Vorbehalt-
Sonntag 30.08. - 10:00 Uhr
GD Keuschberg
Sonntag 30.08. - 14:00 Uhr
GD Vesta