Friedhof

Friedhöfe

Der Friedhof ist eine Stätte, auf der die Gemeinde ihre Verstorbenen zur letzten Ruhe bettet. Die Kirche verkündigt dabei, dass der Tod das Gericht über alles irdische Wesen ist und Jesus Christus durch seine Auferstehung den Sieg über Sünde und Tod errungen hat. Sie gedenkt der Entschlafenen und befiehlt sie der Gnade Gottes. Sie ruft die Lebenden zum Heil in Christus. Auch zu der Zeit, in der das Wort der Kirche auf dem Friedhof nicht verkündigt wird, ist der Friedhof mit seinen Gräbern und seinem Schmuck der Ort, an dem diese Verkündigung sichtbar bezeugt und der Verstorbenen und des eigenen Todes gedacht wird.

Zum Pfarrbereich Bad Dürrenberg gehören die evangelischen Friedhöfe:

 

Hilfsangebote in schweren Stunden

Für Gespräche in schweren Stunden steht ihnen unser Pfarrer Herr Worbes gern helfend zur Verfügung. Wenn sie sich für eine Grabstätte interessieren, steht ihnen unser Pfarramt, vertreten durch Frau Gürtler helfend zur Seite.

Überregionale Hilfsangebote hält die Deutsche Hospiz Stiftung bereit. Ob es um Fragen am einzigen bundesweiten Schmerz- und Hospiztelefon, um die Durchsetzung Ihrer Rechte und Interessen als Betroffene oder Angehörige oder um Unterstützung bei der Abfassung einer Patientenverfügung geht: das Team der Deutschen Hospiz Stiftung ist für sie da.
www.hospize.de
Auf dieser Homepage finden Sie auch eine Übersicht der Hospizdienste nach Postleitzahl-Bereichen.

Das Trauercafe läd all diejenigen ein, die an ihrer Trauer um einen geliebten Menschen schwer zu tragen haben.
Das Nachmittagstreffen für Trauernde findet einmal im Monat,an jedem 1. Donnerstag von: 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Gemeindehaus in Merseburg, Hälterstraße 19 statt.
Es laden ein die Klinikseelsorgerinnen


Kontakt:
Klinikseelsorge
Carl-von-Basedoff-Klinikum
Telefon: 03461/27-1322